Schwäbische Meisterschaften der Jugend

17. 06. 02
Zugriffe: 1499

Am 28.05.2017 fanden die schwäbischen Leichtathletik-Meisterschaften der Jugend in Neusäß statt. Auch der TSV Friedberg war mit sieben jungen Athletinnen und Athleten vertreten.

Bei der weiblichen Jugend (W14) erreichte Theresa Bayer mit 4,66 Meter im Weitsprung den dritten Platz. Mit 13,97 Sekunden über 100 Meter und 6,45 Meter beim Kugelstoßen wurde sie zweimal Achte.

Larissa Egger stand ebenfalls als Drittplatzierte beim Diskuswerfen auf dem Treppchen. Sie erreichte eine Weite von 20,64 Meter. Beim Kugelstoßen reichten 7,63 Meter für Platz vier. Jeanne-Marie Keller bestritt ihren allerersten Wettkampf in der Altersklasse W15. Über 100 Meter benötigte sie 15,77 Sekunden (Platz 12), sprang 3,58 Meter weit (Platz 15) und erzielte 5,70 Meter beim Kugelstoßen (Platz 16).

Fabio Apicella erreichte mit 13,76 Sekunden über 100 Meter und 4,47 Metern im Weitsprung die Plätze Fünf und Sechs bei der männlichen Jugend (M15).

Merle Schnoor (weibliche Jugend U20) konnte ihre Saisonbestleistung beim Hochsprung mit 1,36 Metern erneut verbessern. Sie erreichte damit auch den dritten Platz. Beim Weitsprung erzielte sie 4,34 Meter (Platz 8) und lief die 100 Meter in 14,30 Sekunden (Platz 10).

Andreas Dürrschmidt lief bei der männlichen Jugend U20 über 100 Meter auf Platz Neun mit einer Zeit von 12,25 Sekunden. Beim Weitsprung wurde er Fünfter mit einer Weite von 5,42 Metern.

In den gleichen Disziplinen startete auch Paul Pöller. Er erzielte 13,05 Sekunden über 100 Meter (Platz 16) und sprang 4,83 Meter weit (Platz 8).

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok